Aktivitäten im Jahr 2019

Juli

Solitude Revival

Highlight des Jahres war das Solitude Revival auf der original Rennstrecke mit einer Rundenlänge von 12 km.

Dieter Schweitzer fuhr einen von Fa. Seher restaurierten GRD Formel 3. Rudi den Chevron Formel 2. Beide Rennwagen liefen einwandfrei und man hatte riesig Spaß auf der schnellen Solitude Rennstrecke.

Auch Enisa war als Beifahrer im American la France von Armin Wanschurra dabei.

Super Veranstaltung mit 15 000 Zuschauern, viel Motorsport- prominenz, Legenden sowie 380 hochwertigen Rennfahrzeugen und Rennmotorrädern.

Mai

 

Motorworld Classics Bodensee / Friedrichshafen

An 3 Tagen durften die zahlreichen Besucher miterleben wie Rennwagen und Motorräder die 1,8 km langen Messerundstrecke im Renntempo umrundeten.
Dieter Schweitzer fuhr den Reynard Formel Ford 2000, Jörg Hackmaier den Van Diemen Formel Ford 1600. Rudi unterzog, den frisch restaurierten Chevron Formel 2 einem Funktionstest.

März

BMW Challenge Hockenheim.

2. Platz für Ralph Lauxmann mit seinem BMW M 3 in der GT 4 Klasse.
Pech dagegen für Rafael Riedmüller, nach gutem Trainingsergebnis schied er im Rennen mit Motorschaden an seinem M 3 GTR aus.

Januar / Februar

Honda Akademie Erlensee.

2 Wochen Händlerpräsentation des Honda CRV Hybrid sowie Vergleichsfahrten mit Fahrzeugen der Mitbewerber.